Offener Bücherschrank

Der Bücherschrank wird seiner Bestimmung übergeben
Offener Bücherschrank in Rommerscheid eröffnet
Vom Bürgervereien Rommerscheid e.V. wurde eine ausrangierte Telefonzelle der Deutschen Telekom in Rommerscheid aufgestellt und als offener Bücherschrank hergerichtet.
Beteiligt waren viele Rommerscheider: Von der Idee, der Auswahl eines Aufstellunsortes, der Einholung notwendiger behördliche Genehmigungen, der Beschaffung einer Telefonzelle bei der Deutschen Telekom, errichten eines Fundamentes, abholen  und aufstellen der Telefonzelle, anpassen der Fundamente und der Telefonzelle an die Örtlichkeit, ausrüsten mit maßgeschneiderten Bücherregalen aus Holz, dem Herrichten der Umgebung u.a. mit Sitzgelegenheiten zum Schmökern in den Büchern und dem Aufstellen einer „Hausordnung“ für den offenen Bücherschrank verging beinahe ein ganzes Jahr.
Groß war daher die Freude bei allen Beteiligten, als am 18.Juli 2019 der offene Bücherschrank in einer kleinen Feier offiziell seiner Bestimmung übergeben werden konnte.
Genutzt werden konnte der Bücherschrank bereits einige Wochen vorher und dabei unter Beweis stellen, dass er funktioniert und von den Rommerscheidern angenommen wird.
Mittlerweile entwickelt sich der offene Bücherschrank, auch dank der neuen Sitzgelegenheiten, zum Treffpunkt für die Rommerscheider.
Er steht an der Einmündung der Straße „Rommerscheid“ in die Straße „Rommerscheider Höhe“, also mitten in Rommerscheid.
Der Andrang ist groß