Projektgruppe „Lebendige Gärten für Rommerscheid“

 

 

„Lasst es summen“ hieß es am 26. Mai 2018 auf dem Dorfplatz in Rommerscheid. Die Projektgruppe „Lebendige Gärten für Rommerscheid“ des Bürgervereins Rommerscheid, bestehend aus Birgitta Höller, Barbara Jung und Hans-Joachim Tiefenstädter, zeigte an diesem Nachmittag, wie man Honigbienen, Wildbienen und anderen bestäubenden Insekten den „Tisch decken“ kann.
Es wurden Beispiele für die insektenfreundliche Pflanzenauswahl gezeigt, um diese mit  anderen attraktiven Bepflanzungen zu kombinieren. Die Projektgruppe stand zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung und freute sich über zahlreiche Interessierte.

 

Im September 2017 zeigte die Projektgruppe das Anlegen von Nistplätzen.