Kreiswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“

Platz 2: Rommerscheid (Bergisch Gladbach), Preisgeld: 1.000 Euro

Bürgerverein Rommerscheid

Der 2. Platz wurde an Rommerscheid vergeben, weil die Bewohner durch vielfältiges ehrenamtliches Engagement für die Entwicklung im Dorf sorgen. Neben dem hervorzuhebenden Engagement für den Erhalt und die kulturelle Nutzung der Kirche St. Engelbert sowie herausragende Bemühungen um die Grüngestaltung, zeichnet sich das Dorf durch gemeinschaftliche Aktionen aus. Um nur einige als Beispiele anzuführen: Die jährliche Verleihung der St. Engelbert-Plakette an Ehrenamtliche, die Bemühungen um den Erhalt der Denkmäler, viele Dorffeste mit Jung und Alt und eine kontinuierliche Umsetzung angestrebter Ziele. Die zukunftsweisenden Aktionen und ambitionierten Projekte sowie der soziale Zusammenhalt bestimmen den Dorfalltag.
Hier der gesamte Bericht mit allen Gewinnerdörfern, ein Bericht zur Teilnahme von Rommerscheider am Wettbewerb und die Urkunde.

Übergabe der Urkunden am 20.10.2017 im Kreishaus © Rheinisch-Bergischen Kreis
Empfang der Bewertungskommission am 04. September 2017 in Rommerscheid
Mit der Bewertungskommission unterwegs
Karl Hubert Hagen erläutert die Bedeutung von St.Engelbert für Rommerscheid
Wie es mit „unserem“ Denkmal „Rommerscheider Hof“ weitergeht, dokumentiert die Bewertungskommission in ihren persönlichen Unterlagen.
Die Kommission und viele Rommerscheider verfolgen aufmerksam die Präsentation von Steffi Pfahler, Jo Wittwer und Birgitta Höller in unserer Kirche.